SGIS Studium-Generale-Informationssystem
Moderation- effiziente Meetings und Veranstaltungen durchführen/ Teams und Projekte leiten
zur Übersicht
Dozent Frau Alexandra Giese-Hanuschke
Ort Raum K 201
Ziele Für die Arbeit in und mit Teams zählt eine effiziente Moderation mittlerweile zu den Kernkompetenzen
in der Arbeitswelt. Die Teilnehmenden sollen hier grundlegende Aspekte einer effizienten
Gesprächsführung kennenlernen, die in der Rolle der Team- oder Projektleitung, aber auch
grundsätzlich für die Zusammenarbeit in Arbeitsprozessen hilfreich und wichtig ist.
Inhalte - Grundlagen der Moderation – Struktur und Vorbereitung
- Rolle der Mediator*in
- Moderation unterschiedlicher Meetings aus der Arbeitswelt
- Gesprächsführung: Techniken und Methoden
- Umgang mit schwierigen Situationen
Methoden Da es sich um eine praktische Kompetenz handelt, werden die Inhalte sowohl durch input
vermittelt als auch praktisch erprobt. In Übungen, die aus der Praxis kommen, können die
erlernten Inhalte erfahrbar gemacht werden.
Voraussetzungen Lust auf das Thema sowie praktisches Lernen und aktive Beteiligung
Hinweise Da sich diese Kompetenz nicht nur durch Zuhören erwerben lässt, wird eine Beteiligung in der
Veranstaltung vorausgesetzt.
- Eigene Situationen bzw. Erfahrungen dürfen gern eingebracht und bearbeitet werden
Prüfungsform - Aktive Teilnahme an der Veranstaltung, sowohl im Plenum als auch in den Übungen.
- Übernahme einer Sequenz als Moderator*in (Kann auch zu zweit sein)
CP, SWS 2, 2
Termine 25.10.2019 - 13:45 bis 20:00
08.11.2019 - 13:45 bis 20:00
15.11.2019 - 13:45 bis 20:00
28.11.2019 - 13:45 bis 20:00